Wie wählen

Ich bin aus Deutschland und lebe in der Schweiz

Deutsche Staatsbürgerinnen und -bürger, die in der Schweiz (oder einem anderen Nicht-EU-Staat) wohnhaft sind, können per Briefwahl an den Europawahlen teilnehmen. 

Wählen kann man nur, wer im Wählerverzeichnis eingetragen ist. Auslandsdeutsche, die an der Europawahl teilnehmen möchten, müssen also vor jeder Wahl einen förmlichen Antrag auf Eintragung in das Wählerverzeichnis stellen. 

Die zuständige Gemeinde entscheidet, ob jemand wahlberechtigt ist.

Der Antrag auf Eintragung in das Wählerverzeichnis muss spätestens am 21. Tag vor der Wahl (= 5. Mai 2019) bei der zuständigen Gemeinde in Deutschland eingehen.

Dauerhaft im Ausland lebende volljährige Deutsche können wählen, wenn sie

entweder

  • nach Vollendung des 14. Lebensjahres (das heißt vom Tag des 14. Geburtstages an) mindestens drei Monate ununterbrochen in Deutschland gelebt haben und dieser Aufenthalt nicht länger als 25 Jahre zurückliegt,

oder

  • aus anderen Gründen persönlich und unmittelbar Vertrautheit mit den politischen Verhältnissen in der Bundesrepublik Deutschland erworben haben und von ihnen betroffen sind.

Mehr Info siehe https://www.bundeswahlleiter.de/europawahlen/2019/informationen-waehler/deutsche-im-ausland.html

Ich bin aus Österreich und lebe in der Schweiz

Österreichische Staatsbürgerinnen und -bürger, die in der Schweiz (oder einem anderen Nicht-EU-Staat) wohnhaft sind, können per Briefwahl an den Europawahlen teilnehmen. 

Wählen kann man nur, wer im Wählerverzeichnis eingetragen ist. Auslandsösterreicher und Auslandösterreicherinnen, die an der Europawahl teilnehmen möchten, müssen also einen förmlichen Antrag auf Eintragung in das Wählerverzeichnis („Wählerevidenz“) stellen. Die Eintragung soll in jenem Ort erfolgen, der der letzte ordentliche Wohnsitz in Österreich war. 

Es kann eine automatische Zusendung von Wahlkarten ins Ausland über einen Zeitraum von zehn Jahren beantragt werden.

Neben der Eintragung in die (Europa-)Wählerevidenz ist die rechtzeitige Beantragung einer Wahlkarte für die Stimmabgabe im Ausland erforderlich. Das Antragsformular ist ab ca. acht Wochen vor einer stattfindenden Wahl online verfügbar (ab dem Tag der Wahlausschreibung). Die Ausstellung der Wahlkarte ist kostenlos. Siehe auch die Ausfüllanleitung mit weiteren Tipps. 

An den Europawahlen teilnehmen kann, wer bei Wahlen auf Bundesebene wahlberechtigt ist. Mehr Info siehe hier.

Ich komme aus einem anderen EU-Mitgliedstaat und lebe in der Schweiz

Comment voter ?
Je suis français(e) et je réside en Suisse
Je suis belge et je réside en Suisse (défiler vers en-bas)
Je suis luxembourgeois(e) et je réside en Suisse (défiler vers en-bas)

Sono italiano e vivo in Svizzera. Dove si può votare?

Soy español y vivo en Suiza. ¿Cómo elegir?

Sou português e vivo na Suíça. Como escolher?